Benefizkonzert von Nathan Steinhagen

Der Pianist Nathan Steinhagen gab am 18. März im Augustinum ein kostenloses Benefizkonzert zugunsten des Schulvereins unserer Schule. Mit seinen selbst komponierten Stücken begeisterte er das Publikum. Auch die zahlreich erschienen Kinder lauschten ruhig der Musik.

Durch Spenden und Verkauf von Speisen und Getränken wurden etwa 1.000 € eingenommen. Von dem Geld werden u. a. neue Sporttrikots angeschafft.

Ein großes Dankeschön an Herrn Steinhagen und an alle Spender von Speisen und Getränken!

Buntes Turnfest an unserer Schule

Beim Turnfest am Freitag, den 8.3. stellten unsere Grundschülerinnen und Grundschüler an verschiedenen Geräten Geschick und Können unter Beweis. An insgesamt 8 Stationen konnten die Kinder jeweils verschiedene Übungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad auswählen. Die Kinder hatten sichtbar Spaß an den Stationen und probierten oft erfolgreich schwierige Übungen aus, die sie bisher noch nicht geschafft hatten. Ein großer Dank geht an die vielen Eltern, die an den Stationen mitgeholfen haben!

Vize-Kreismeister im Handball

Unsere Mädchen warten auf den nächsten Gegner

An den Kreismeisterschaften im Hallenhandball in Groß Grönau nahm in diesem Jahr von unserer Schule eine Mädchenmannschaft teil. Unsere Mädels mussten sich nur den Gastgebern aus Groß Grönau geschlagen geben und belegten einen hervorragenden 2. Platz. Eine tolle Leistung!

Ausflug zum Museum Rade

Im Februar erhielten die Kinder der 3. und 4. Klassen wieder zahlreiche interessante Einblicke in die Lebensbedingungen vor 50 - 100 Jahren im Museum Rade in Reinbek.

In diesem Jahr lautete das Thema der Ausstellung "Trocknen - Salzen - Räuchern - Vorratswirtschaft in alter Zeit".

In liebevoll eingerichteten Räumen (Vorratsraum, Keller, Küche) entdeckten die Kinder viele interessante Dinge. In der Küche wurde erklärt, wie ein mit Holz und Kohle geheizter Herd funktioniert, und es wurde Gemüse eingeweckt. Im Vorratsraum wurden Äpfel geschält, zu Ringen geschnitten und schließlich zum Trocknen aufgehängt. Natürlich ließen sich die Kinder auch bereits getrocknete Apfelringe schmecken.

Allen Kindern hat der Besuch im Museum Rade wieder viel Spaß bereitet, vor allem auch, weil sie viel selbst ausprobieren durften.

Aumühle alaaf!

Am Rosenmontag ging es in den Klassenräumen der Grundschule und später in der Sporthalle stimmungsvoll zu. Zunächst feierte jede Klasse für sich, bevor es in einer langen Polonaise in die Turnhalle ging. Dort hatten die Sportlehrer mit den Viertklässlern viele lustige Spielstationen aufgebaut. Es konnten wieder viele gruselige oder fantasievolle Kostüme bewundert werden. Auch die Lehrer hatten sich lustig verkleidet und feierten fröhlich mit.

Nachwuchsreporterinnen bei Bürgermeister Giese

Zwei Reporterinnen unserer Schülerzeitung "Schülerpost" - Kerrin und Liz - hatten sich überlegt, Bürgermeister Giese zu interviewen. Sie wurden ins Rathaus eingeladen, wo Bürgermeister Giese sie in seinem Dienstzimmer empfing und ihnen Rede und Antwort stand. Welche privaten Geheimnisse Kerrin und Liz Herrn Giese entlocken konnten, kann in der nächsten Ausgabe der "Schülerpost" gelesen werden. Sie erscheint allerdings erst im Mai - ein wenig Geduld muss noch aufgebracht werden.

Interview in entspannter Atmosphäre bei Saft und Keksen

Fußballturnier um den Reinbek-Cup

Die Fußballer mit ihrem Coach Herrn Förstemann

Beim Reinbeker Fußballturnier für Grundschulen erreichte unsere Aumühler Mannschaft einen beachtlichen 4. Platz. Mitgespielt haben: Michel (Kl. 3), Linus, Thomas, Attila (Kl. 4a), Malte, Luca, Johannes, Leopold und Sina (Kl. 4b).

Musikerklassen vom Gymnasium Wentorf auf Tournee in Aumühle

Alle Jahre wieder geben die Bläser und Streicher der Sexten vom Gymnasium Wentorf unseren Grundschülern eine Kostprobe ihres Könnens. Viele unserer Schüler sind ganz angetan davon, was die Sextaner bereits nach einem halben Jahr Instrumentenunterricht vorspielen können. Interessiert hören die Grundschüler zu, wenn Instrumente von den Sextanern erklärt und vorgestellt werden. Vielleicht sind ja im nächsten Jahr wieder einige Aumühler Kinder dabei, die ein Instrument vorstellen?!

Fürstin-Ann-Mari-
von-Bismarck-Schule

Ernst-Anton-Str. 27
21521 Aumühle


Telefon

+49 4104 1565

Fax: 04104 1736

Mail: an die Schule...

 

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Montag - Freitag,

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Nächste Termine:

Montag,29.10. - Freitag, 09.11.:

Aktionswochen "Zu Fuß zur Schule"

Mittwoch, 31.10.:

Reformationstag - Unterrichtsfrei für alle Schülerinnen und Schüler

Montag, 05.11.,8.00 Uhr - 12.30 Uhr:

Anmeldung Einschulung (evangel. Kindergarten)

Dienstag, 06.11.,14.30 Uhr - 18.00 Uhr:

Anmeldung Einschulung (Kröppelshagen und Waldkindergarten)

Donnerstag, 08.11.,

20.00 Uhr:

Schulkonferenz

Montag, 12.11.,8.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.30 Uhr - 18.00:

Anmeldung Einschulung (Montessori Kinderhaus, andere Kitas)

Mittwoch, 28.11., 15.30 Uhr - 17.30 Uhr:

Adventsbasar Augustinum, Verkauf von Plätzchen der Klassen 1 und 2

Freitag, 30.11., 8.15 Uhr - 12.00 Uhr:

Adventsbasteln aller Klassen