Siegerehrung Känguru-Wettbewerb

Am diesjährigen Känguru-Wettbewerb in Mathematik nahmen wieder alle Kinder der Klassen 3 und 4 teil. Alle teilnehmenden Kinder erhielten neben einer Urkunde auch ein Knobelpuzzle als Preis. Die beiden Schulbesten Luca Merkmann und David Degler (Klasse 4) erhielten zudem noch je ein Experimentierspiel.

Ehrung der jeweils Klassenbesten

Kinderfüße an Straßenüberquerungen

Unter Mithilfe der Kinder der Klassen 1a und 1b sprühte der Mitarbeiter des Bauhofes, Victor Schönberg, vor drei Straßenüberquerungen Kinderfüße und Haltelinien mit leuchtend gelber Farbe auf. An diesen drei Stellen werden Straßen von vielen Kindern auf dem Schul- und Nachhauseweg überquert. Die Kinderfüße sollen insbesondere den Schulanfängern zeigen, wo sie die Straße am sichersten überqueren können. Bevor Victor Schönberg die Füße aufsprühte,  maßen die Erstklässler ihre Schrittlänge ab. Die Schritte sollten ja nicht zu groß werden.  

Sponsorenlauf

Beim diesjährigen Sponsorenlauf zeigten unsere Schülerinnen und Schüler  wieder eine tolle Kondition und Ausdauer. Ganz viele Kinder liefen durchgehend eine Stunde lang Runde um Runde den ca. 800 Meter langen Rundweg durch den Wald. Somit mussten viele Sponsoren wieder tief in die Tasche greifen, um den erlaufenen Betrag zu bezahlen. Insgesamt wurden 3748 € erlaufen. Das Zirkusprojekt für die Klassen 3 im nächsten Jahr ist wieder finanziert. Es bleibt zudem genug Geld übrig, mit dem der Schulverein weitere schulische Projekte unterstützt.

Kreismeisterschaften im Fußball

Die Kreismeisterschaften im Fußball fanden wieder auf unserem Sportplatz statt. Unsere Mädchen bestätigten ihr Fußballtalent und wurden nach dem Sieg in der Halle im Winter auch auf dem Feld Kreismeister. Stolz nahmen sie den Pokal entgegen. Bei den Jungen gewann die Grundschule Sandesneben, unsere Jungen belegten den neunten Platz.

Als Team zum Erfolg

Anstelle der Bundesjugendspiele in der Leichtathletik führten wir in diesem Jahr wieder ein Team-Sportfest durch. Immer fünf bunt zusammengeloste Kinder aus allen Klassenstufen mussten als Team verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben bewältigen. Mit viel Eifer und dem nötigen Teamgeist erreichten alle Gruppen viele Punkte an den insgesamt 13 Stationen.  Am Schluss gab es Medaillen für die besten und die fairsten Teams. Der Schulverein überraschte die Kinder  noch einer Eisspende  für alle.

Rathausfest

Beim diesjährigen Rathausfest unterhielten die Kinder der 3. Klassen das Publikum mit Darbietungen aus dem Programm des Zirkusprojekts vom Februar. Die Kinder hatten das Gelernte noch sehr gut drauf und erhielten viel Beifall vom Publikum.

Wir sind aktiv!

Mit dem „Fifty Fifty-Energiesparprojekt“ und den regelmäßig stattfindenden Aktionswochen „Zu Fuß zur Schule“  wurde unsere Schule auch in diesem Jahr wieder zur Zukunftsschule ausgezeichnet.  Beim „Fify Fifty-Projekt“ konnte unsere Schule im Vergleich zum Vorjahr den Verbrauch an Wasser, Gas und Strom noch mehr reduzieren und insgesamt über 13.800 € einsparen.  Das ist ein toller Erfolg. Auch im nächsten Jahr werden wir uns wieder als Zukunftsschule bewerben.

Andrea Sohrt und Stefan Platte präsentieren die Urkunden

Grundschulausflug in den Wildpark Eekholt

Mit drei Bussen fuhren alle Klassen am 9. Juli in den Wildpark Eekholt. Nach mehreren naturkundlichen Führungen und einem Besuch bei der Greifvogelflugschau erkundeten alle den Wildpark noch auf eigene Faust. Ein Besuch auf dem großen Spielplatz durfte natürlich nicht fehlen.  Gegen 15.00 Uhr kehrten alle müde, aber voller schöner Eindrücke wieder nach Aumühle zurück.

Abschied von der Grundschule mit einigen Tränen

Am letzten Schultag wurden die 26 Mädchen und Jungen der Klasse 4 mit einem von allen Klassen gestaltetem bunten Programm aus der Grundschule verabschiedet. Spätestens beim Abschlusslied „Alte Schule, altes Haus“, das Kinder und Lehrer der Klassen 1 bis 3 sangen, flossen bei einigen Kindern ein paar Tränen. Anschließend gingen die Viertklässler durch das lange Spalier aus Eltern, Lehrern und Kindern aus der Turnhalle. Wir wünschen allen eine guten Start an den neuen Schulen!

Endlich Sommerferien!

Jubelnd stürmen die Kinder mit ihren Zeugnissen in die Sommerferien

Fürstin-Ann-Mari-
von-Bismarck-Schule

Ernst-Anton-Str. 27
21521 Aumühle


Telefon

+49 4104 1565

Fax: 04104 1736

Mail: an die Schule...

 

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Montag - Freitag,

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Nächste Termine:

Freitag, 25.05.:

Radfahrprüfung Klasse 4a und 4b

Mo, 28.05. - Do, 31.05:

Waldwoche Klasse 2a

Freitag,01.06.:

letzter Termin Bestellung Schulkleidung

Dienstag, 05.06., 9.00 Uhr - 10.50 Uhr:

"Schnupperstunden" künftiger Erstklässler / -innen (Ev. Kiga)

Donnerstag, 07.06., 9.00 Uhr - 10.50 Uhr:

"Schnupperstunden" künftiger Erstklässler / -innen (Montessori Kinderhaus)

Freitag, 08.06., 10.30 Uhr:

Sponsorenlauf

Dienstag, 12.06., 9.00 Uhr - 10.50 Uhr:

"Schnupperstunden" künftiger Erstklässler / -innen (Kita Kröppelshagen)

Donnerstag, 14.06., 9.00 Uhr - 10.50 Uhr:

"Schnupperstunden" künftiger Erstklässler / -innen (Waldkindergarten, auswärtige Kitas)

Donnerstag, 14.06., 19.30 Uhr:

Schulkonferenz